Herren 1 | Erneutes Torfestival

Zum zweiten Mal in Folge 11 Gegentore
Normalerweise reicht es für einen Sieg, wenn man ein „Stängeli“ macht. Nicht so aber an diesem Samstag: die Mäuse mussten sich in einem torreichen Spiel den Mannen von GC Unihockey mit 10:11 geschlagen geben.

 

UHC Powermäuse Brugg - GC Zürich II 10:11 (5:3, 3:5, 2:3)

Strafen: keine
Kader: L. Affolter, N. Baur, J. Fischer, C. Herrigel, S. Herrigel, S. Humbel, S. Jacquat, N. Keller, R. Leuenberger, M. Meuli, T. Schneider, R. Stalder, L. Strub, P. Weber, M. Zehnder, J. Hunziker, D. Stalder, S. Trösch

Kategorie auswählen

TOP