Spielbericht U21 | 1. Spieltag

Ich glaub es geht schon wieder los, dass darf doch wohl nicht wahr sein!

Sonntag, 26. September 2016, 11:40 Uhr, Wetter sonnig, Frisur hält.
18 Mäuse versammelten sich in der Mülimatt um die erste Meisterschaftsrunde zu absolvieren. Durch den Umzug von Goldfischen und einem grossen Verkehrsaufkommen auf der Strecke Hausen in Richtung Brugg, verzögerte sich die Abfahrt um einige Minuten.

In Zumikon (nein, nicht „z Umike“) angekommen, wurden Trikots sowie Hosen und Stulpen angezogen. Captain „Trio“ Eugster nahm extra eine minimal kleine Kapitänsbinde mit. Angeblich komme mit derjenigen sein Bizeps besser zur Geltung. Im ersten Spiel stand man Zürisee Unihockey ZKH gegenüber. Durch einen Wechselfehler sah man sich in der Mitte der ersten Halbzeit im Rückstand. „Tinu“ Howald glich die Partie mit einem Prachttor noch vor dem Pausentee aus. Im zweiten Abschnitt hämmerten die Zürcher unserem „lustigen Busfahrer“ Lukas noch einen rein. So sah man sich gezwungen, kurz vor Schluss den Torwart gegen einen Feldspieler zu ersetzen. Neuzugang Tuchschmid „der Lange“ reüssierte und sicherte seinen Farben den ersten Punkt der Saison.

Im zweiten Spiel traf man auf die Mannen aus Schaffhausen. Hier konnten die Jungmäuse durch ein Tor von „Sändy Rivers“ Gysel in Führung gehen. Schaffhausen glich aber vor der Halbzeit aus. Nach der Halbzeit zwirbelte „Joan Pablo“ Leu seinen Schuss gekonnt zur neuerlichen Führung ins obere linke Eck. Erneut konnte diese Führung ausgeglichen werden. Kurz vor Schluss Schoss man sich doch noch zum verdienten Sieg. Die Haarpracht des „San Gottardos“ Widmer flatterte durch den gegnerischen Strafraum und per Rückhandabschluss rollte das Spielgerät über die Linie.

Mit diesen drei verdienten Punkten, liess man den Abend auf dem nahegelegenen Rummelplatz ausklingen. Headcoach Nick „Kiasumbua“ Baur untersagte den Spielern jedoch, sich beim Armbrustschiessen zu messen. „Wenn ihr genauso gut auf die Zielscheiben schiesst wie auf das Tor, so haben wir wohl an der nächsten Runde fünf Schussverletzte zu beklagen!“, war seine Aussage. Einen Abstecher zu den Putschautos wurde jedoch akzeptiert. Ob sich ein Spieler beim Putschautofahren verletzt hat, ist dem Pressemann nicht bekannt.

 

 

Wochenendvorschau 24/25. September 2016

Ein weiteres ereignisvolles Wochenende steht uns bevor. Mit den Junioren U16 und U21 nehmen am Sonntag die restlichen Grossfeldmannschaften den Meisterschaftsbetrieb auf. Anbei die Spieldaten:

Unihockey Limmattal vs. Junioren U16

13:35 Uhr, Margarethen, Basel

Junioren U16 vs. Innebandy Zürich '11

16:20 Uhr, Margarethen, Basel

 

Unihockey Limmattal vs. Junioren U21  13:40 Uhr, Farlifang, Zumikon 
Kadetten Schaffhausen vs. Junioren U21  15:30 Uhr, Farlifang, Zumikon


Die Junioren D starten diese Saison erstmals untern dem neuen Trainer Trio. Die ersten Gegener am Samstag in Mümliswil heissen STV Kappel und den TSV Deitingen.

Das erste Heimspiel des 2. Liga Grossfeldteams findet am Samstag, 24.09.2016, um 21:00 Uhr im Sportausbildungszentrum Mülimatt statt. Zu Gast ist der UHC Biel-Seeland. Das Heimteam freut sich auf eure Unterstützung!

Wir wünschen allen Mannschaften viel Glück!

Saisonstart 2016 - 17

Die Ferien sind passé und die harten Sommertrainings wurden schon länger durch Hallenzeiten ersetzt. Die neue Saison steht unmittelbar vor der Tür. Für drei Teams gilt es am kommenden Wochenende bereits ernst!

Das 2. Liga Team zugleich mit Doppeleinsatz
Am Freitag spielt die 1. Mannschaft gegen den Aufsteiger Team Aarau auswärts in der Schachenhalle in Aarau! Da gilt es den Gegner nicht zu unterschätzen und hoffentlich mit den ersten Punkten in die Saison zu starten! Am Sonntag folgt, dass das Cup Highlight gegen GC Unihockey. Auch ohne Kim Nilsson wohl immer noch eine Unihockeymacht. Anpfiff am Freitag in Aarau ist 19:30 Uhr und am Sonntag beginnt die Partie um 19:00 Uhr.

Die zweite Herrenmannschaft startet nach einer Reorganisation dieses Jahr neu in der 4. Liga. Auswärts in Frenkendorf heissen die ersten Gegner der Saison Lok Reinach II und Unihockey Fricktal II.

Am Samstag darf neben den obenerwähnten Teams auch die erste Juniorenmannschaft ran. Am Samstag, ebenfalls auswärts, spielen die Junioren C gegen den UHC Obersiggenthal sowie Unihockey Fricktal II.

Wir wünschen allen Teams einen erfolgreichen Start in die Saison 2016-17. Wie immer freuen sich die Spieler auch auswärts auf euren Besuch!

Powermäuse mit Derbysieg

Zum Saisonauftakt trafen die Brugger auf den 2. Liga Neuankömmling aus der Kantons-Hauptstadt - die mit den schönen Giebeln.

Der Gastgeber startete etwas verhalten, Brugg mit mehr Ballbesitz und einem klaren Chancenplus im Startdrittel. Mit einem Doppelschlag sorgten Berner und Herrigel für eine 2:0 Führung kurz nach Drittels Mitte. Anschliessend vermochte Aarau vermehrt sich in der Platzhälfte der Mäuse festzusetzen und störten mit einem offensiven Pressing immer wieder das Brugger Aufbauspiel. Dies führte dann auch zu einem Fehlzuspiel, welches die Gastgeber dankbar zum 2:1 Anschluss verwerteten. Dank Meuli ging man dann doch noch mit einem 2-Tore Vorsprung in die Pause.

Weiterlesen...

UHC Powermäuse Brugg empfängt den Meister


Altes Motiv neue Version! GC Unihockey besucht uns im Sportzentrum Mülimatt.

Ein weiteres Highlight: Powermäuse empfangen den amtierenden Schweizermeister am 18. September 2016 im Sportzentrum Mülimatt in Windisch! Das darfst du auf keinen Fall verpassen! Grill und eine Vielfalt an Getränken erwarten dich!

Das Spiel beginnt um 19:00 Uhr. Wir freuen uns auf eure Unterstützung!

 

Kategorie auswählen

TOP